Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

Der Rekord liegt bei 59 Benutzern am Fr Mai 05, 2017 4:17 pm
Klassenstärken
Klasse 1
4(1)|1(0)|1(3)|3(0)
Klasse 2
1(0)|1(2)|3(0)|2(1)
Klasse 3
3(2)|0(0)|2(1)|1(1)
Klasse 4
4(0)|3(0)|0(1)|2(0)
Klasse 5
3(3)|5(0)|3(0)|1(0)
Klasse 6
3(2)|5(0)|0(1)|2(1)
Klasse 7
4(1)|2(1)|3(0)|1(0)

Es gibt 10 Hausplätze pro Jahrgang!
Die Zahlen in Klammern sind die Hausplätze die Reserviert wurden!
Die neuesten Themen
» Since it started
von Cam Macnair Gestern um 7:59 pm

» Sinnloses Gequatsche
von Melody Jones Gestern um 12:04 pm

» Dive into the future ...
von Ariana Black Mo Okt 16, 2017 2:18 pm

» Der Gryffindortisch
von Jason Penningsworth Mo Okt 16, 2017 1:03 pm

» !!!Ankündigung für den Ingamebereich!!!
von Leo Lestrange So Okt 15, 2017 8:58 pm

» "Last Christmas"
von Cam Macnair Do Okt 12, 2017 7:38 pm

» Der Slytherintisch
von Pavel Krol Mo Okt 02, 2017 5:23 pm

» Eingangshalle
von Wilbur Fallow Mo Okt 02, 2017 2:28 pm

» Willkommen in Abuja
von Kobe Adeyemi Do Sep 21, 2017 5:31 pm

Zauberhafte Fähigkeiten
Zauberstablose Magie

4/4

Alasdair Wolfar

Zsófia Wolfar

Eli Aiken

Quinton Arclight

Kraftentzug

2/2

Celeste Cox

Meliodas Ban Kingston

Legelimentik

4/5

Adrian Black

Alasdair Wolfar

Raven Yorick Connor

Shanti Mathur

Okklumentik

2/5

Adrian Black

Zsófia Wolfar

Mackenzie Lennox

Astralprojektion

1/3

Elexia Auris Prince

Traumwandeln

2/5

Ariana Black

Valkyria Carrow

Empathie

1/4

Quinton Arclight

Telepathischer Kraftschlag

1/2

Mackenzie Lennox

Telekinese

1/5

Shanti Mathur

Telekinetische Explosion

1/2

Tristan Kyle Goodale

Animagus

4/5

Alasdair Wolfar - Hund

Ramona Pirata - schwarzer Adler

Zsófia Wolfar - Adler

Ethan Seawn - Reh

Wandelwesen

3/5

Marian Chalere (Roter Panda)

Mackenzie Lennox (Fledermaus)

Jason Penningsworth (Berberaffe)

Werwölfe

2/5

Asmerom Balani

Finn Carter

Metamorphmagus

2/5

Rose Austin

Ekatarina Popowa

Vampire

1/2

Alan Morton

Halbvampire

1/3

Dakaria Drake

Seher

1/2

Eli Aiken

Zeit anhalten

2/3

Damon Rosier

Kobe Adeyemi

Parselmund

3/5

Mila Rahmani

Scorpius Malfoy

Melody Jones

Yin/Yang Zwillinge

2/2

Alasdair Wolfar

Zsófia Wolfar



After the school

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

After the school

Beitrag von Ewelina Anderson am Sa Apr 01, 2017 3:18 pm

Teilnehmer: Quinton Arclight und Ewelina Anderson
Ort: Schulhof von Hogwarts

Nach dem Essen schaute Ewelina sich noch kurz in der Großen Halle um. Sie entschied sich nun etwas raus zu gehen, die meisten Schüler sind eh auf den Weg nach draußen, da es Freitag war und der Unterricht aus war. Nachdem sie das Gespräch beendet hatte, mit einer Freundin, stand sie auf und ging zur großen Tür der großen Halle, um nach draußen zu gehen. Auf den Weg nach draußen passierte kaum, was bis auf das sie ein zweimal angerempelt wurde. Es war doch ein recht schöner Tag heute gewesen und auch der Unterricht war in Ordnung. Das Fach Alte Runen war, dann doch heute etwas nervig aber das sollte sie nicht stören. Draußen auf dem Hof angekommen wurde ihr auch direkt etwas wärmer, da die Sonne schien und es wirklich angenehm war bei der Wärme.

Sie ging rüber zu einer Bank und setzte sich dort erst mal hin dabei fiel ihr auf, dass sie immer noch ihre Tasche bei sich hatte. Ewelina öffnete ihre Tasche und holte ihr kleines Tagebuch raus und öffnete es. Das Tagebuch war dann tatsächlich schon so dick wie fast ein Schulbuch, da sie neue Seiten rein gepackt hatte, um weiter zu schreiben. Dieses Buch führte sie auch immer mit sich und trug dadrin ihren bisherigen Tag ein. Nachdem sie damit fertig war, schloss sie ihr Tagebuch wieder und packte es weg und schaute einmal auf dem Pausenhof, wer sich da noch herumtrieb. Nach einer Minute bemerkte sie den neuen Vertrauensschüler, der sie im Zug etwas angemacht hatte und noch nicht die Regel hier anscheinend verstand oder verstehen wollte.

An für sich war es nicht ihr Problem, wenn er sich nicht an die Regel halten, wollte aber dennoch überlegte sie sich ihm das noch zu erklären. Vielleicht war es für den Jungen auch einfach nur schwer hier neue Freunde zu finden, da er ja der neue ist und dann noch zudem gleich in so einer hohen Position. Ewelina entschied sich dann doch aufzustehen und ging auf den jungen zu um mit ihn zu sprechen.

"Quinton, was hast du jetzt noch groß artiges vor?"

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ewelina Anderson
"Wer immer nur brav ist wird nie Erwachsen."
avatar
Ewelina Anderson
7. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 48
Erfahrungspunkte : 285
Geburtstag : 26.12.2002
Patronus : Wolf

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Eiche
Kern: Drachenherzfaser
Länge: 11 Zoll

Nach oben Nach unten

Re: After the school

Beitrag von Quinton Arclight am Sa Apr 01, 2017 8:17 pm

Zum Glück war nach der dritten Stunde der Tag für Quinton vorbei. Seine Cousins war er losgeworden, indem er den beiden Shadow zur Pflege für das Wochenende übergab. Eventuell würde er sich später mit Alaisdair oder Valkyria treffen, aber so genau hatte er noch nicht geplant. Hogwarts war für ihn ein Gefängniss. Selbst ins benachtbarte Dorf durften sie nur an speziellen Wochenenden. Kein Wunder das man die Engländer für Steif hielt. Somit hatte er sich in den Innenhof der Schule verzogen, und genoss die letzten warmen Strahlen. Ironischerweise hatte er nur mit wenigen Hufflepuffs zu tun, und fokussierte sicch eher auf die Austauschschüler der anderen Schulen. Selbst seinen Aufgaben als Vertrauensschüler ging er nicht wirklich nach, und verwies stehts auf die anderen. Auch wenn das Bad doch recht angenehm war, es war das einzigst angenehme hier, so fand er es. Die Lehrer waren auch keinen deut besser. Somit sah er auf, als er eine weinliche Stimme hörte. Es war die Schulsprecherin von Hufflepuff, Ewelina, die ihn fragte, was er noch so vorhatte.
"Gute Frage, Ewe. Hm... da ich nicht aus dem Schloss raus komme, nicht wegapparieren kann, keine Hausaufgaben habe, Shadow bei meinen Cousins ist, nicht in den verbotenen Wald komme um zu studieren, nicht zu den Slytherins ins Haus komme und No-Mag Zeug hier nicht funktioniert, womit ich Musik und Videospiele vergessen kann und es keine größere Stadt in der Nähe gibt.... ich denke mal... ich mache nichts, und starre vom Bett meines Ur-Großvaters an die Decke des Schlafsaales und zähle die 23658 Deckensteine nochmal!" begann er seine Antwort, und grinste dabei sarkastisch schief. Es gab Gerüchte über eine Ravenclaw, die sich immer aus dem Schloss schlich und 'Die Königin des Abhauens' getitelt wurde. "Und was hast du vor?" fragte er, um das Gespräch aufrecht zu erhalten. Er hatte ja schließlich nichts gegen die Schulsprechern. Von daher wäre alles besser, als hier rumzuhängen.
avatar
Quinton Arclight
6. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 90
Erfahrungspunkte : 422
Geburtstag : 13.03.2004
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Redwood
Kern: Donnervogelschwanzfeder
Länge: 10,5 Zoll

Nach oben Nach unten

Re: After the school

Beitrag von Ewelina Anderson am Sa Apr 01, 2017 10:38 pm

Ewelina sah ihn kurz in die Augen und überlegte einen Moment. Mit solchen Antworten hatte sie schon fest gerechnet.

"Nun, Quinton. Ich kann dir nun drei Sachen vorschlagen, wie du nun hier dein Leben verbringst."
Sie sah ihm direkt an und blinzelte nicht einmal, denn das war einer der Momente in der sie mehr als überzeugend rüber kommen konnte.

"Deine erste Möglichkeit ist, du nun zu einem vorzeige Vertrauensschüler und gehst nun in die Bibliothek und lernst. Das führt dazu das du definitiv am Ende des Jahres deinen ZAG bestehts.

Als andere Möglichkeit könntest du dich natürlich auch nun mit mir anfreunden und ich zeige dir, wie du deine angeblichen Studien im Verbotenen Wald nach gehen kannst, ohne erwischt zu werden. Zudem habe ich Freunde, um in das Haus Slytherin zu kommen.

Deine letzte Möglichkeit wäre tatsächlich gehe ins Bett und zähl die Steine weiter und beschwer dich darüber, wie blöd doch das hier alles ist."

Sie tickte ihm einmal gegen die Schulter und drehte sich um und ging in die Richtung des Verbotenen Waldes. Am Ende des Pausenhofes blieb sie kurz stehen und wartete auf die Reaktion von Quinton. Er macht definitiv nicht den Eindruck, das er entweder Steine zählen will oder sich auf den Po setzen will, um zu lernen. Statt dessen wirkte er eher wie jemanden, der sich etwas unsicher ist in dem, was er macht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ewelina Anderson
"Wer immer nur brav ist wird nie Erwachsen."
avatar
Ewelina Anderson
7. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 48
Erfahrungspunkte : 285
Geburtstag : 26.12.2002
Patronus : Wolf

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Eiche
Kern: Drachenherzfaser
Länge: 11 Zoll

Nach oben Nach unten

Re: After the school

Beitrag von Quinton Arclight am Mi Apr 05, 2017 9:17 pm

Soso, sie wollte ihm also etwas vorschlagen. Interessiert lehnte er sich zurück, und verschränkte die Arme mit einem breiten Grinsen. Somit kam auch schon der erste Vorschlag, der ihm ein lautes Lachen entlockte, das er sich etwas krümmen musste. Er und freiwillig die ZAG bestehen? Würden ihm alle Streiche, Scherze und Troubledinge nicht von dieser Schule befördern: Miese Noten würden es, auch wenn er sich dafür extra Dumm stellen musste. Und da war das Problem, das er zeigen wollte, das Ilvermorny Hogwarts in allem überlegen war, und die lieber dort Leute hin schicken sollten.
Dann hob er eine Braue, und hörte ihr weiter zu. Nun, er würde sicher auch irgendwie ins Haus der Slytherin kommen, wenn er Al fragen würde, aber der Wald war einfach zu verlockend. "Lass mich kurz darüber Nachdenken!" sagte er nun, und wurde angestups wodrauf er etwas schmunzelte. Er sah ihr nach, ging ihr aber nicht nach, sondern wartete etwas bis sie sich umdrehte. Dann stieß er sich ab, und schlenderte langsam, mit den Händen in den Taschen seiner Lederjacke auch sie zu.

"Hast mich überzeugt! Also, ich will in Richtung der Spinnensenke, um einer Acromantula etwas Gift abzunehmen!" erklärte er, und wartete auf eine Reaktion von Ewes in die Richtung 'Bist du Wahnsinnig' bevor er fortfuhr. Dabei holte er ein kleines Fläschchen hervor, das mit einer weißen Flüssigkeit gefüllt war. "Rezept meines Urgroßvaters, damit können die uns nicht Wittern, und mit einem Köder melke ich die. Wenn das klappt freut sich der Zaubertranklehrer. Leider ist Professor Murray der Auffassung das mein Plan zu 'gefährlich' ist." schmunzelte der junge Amerikaner. Doch er vertraute seinem geliebten Urgroßvater mehr, als einem Professor. Mal sehen, ob die Schulsprecherin nun einen Rückzieher machte, oder immer noch mitmachen würde.
avatar
Quinton Arclight
6. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 90
Erfahrungspunkte : 422
Geburtstag : 13.03.2004
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Redwood
Kern: Donnervogelschwanzfeder
Länge: 10,5 Zoll

Nach oben Nach unten

Re: After the school

Beitrag von Ewelina Anderson am Sa Apr 15, 2017 1:56 pm

Als Quinton vor ihr stand mit den Händen in der Tasche, musste sie sich ein Kommentar verkneifen. Er musste anscheinend nicht lange überlegen, um zu einer Entscheidung zu kommen. Dieser Junge wird noch viel Ärger bestimmt machen in der Schule aber daran wird sie ihn noch bestimmt behilflich sein können. Sie schaute ihn ganz normal an als er von sein Vorhaben erzählte, dabei hörte sie ihn aufmerksam zu. Ewelina musste, dann lächeln, als er ihr das dann alles erzählt hatte, und schaute kurz in Richtung des Verbotenens Waldes wieder. „Na, dann hast du alles mit dabei, was du dafür benötigst? Nicht das du nach 5 Minuten wieder umdrehen muss, weil du irgendwas vergessen hast. Quinton noch eine Sache, wenn du der Meinung bist, dich irgendwann zu verplappern, dann erlebst du dein blaues Wunder, den ich habe einige Freunde, die dir dann das Leben schwer machen."

Sie ging dann nach seiner Reaktion langsam los in Richtung des Waldes. Das Gelände war überwiegend leer und es liefen kaum bis gar keine Schüler hier herum. Das sein Plan gefährlich war musste er ihr nicht erklären, die Erklärung vom Professor kann sie sich gut vorstellen. Immerhin sind es riesige Spinnen, die einen richtigen Hass auf Menschen haben aber wer nicht wagt der wird nicht gewinnen. Zudem wer sich nur an die Regeln hält, hat eh kein schönes Leben. „Dein Plan ist auch gefährlich Quinton aber du musst dich auch etwas wagen oder? Oder möchtest du hier der Kerl sein, der sich hier an die Regeln hält? Wenn ja, dann findest du hier definitiv nicht so schnell Freunde.“

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ewelina Anderson
"Wer immer nur brav ist wird nie Erwachsen."
avatar
Ewelina Anderson
7. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 48
Erfahrungspunkte : 285
Geburtstag : 26.12.2002
Patronus : Wolf

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Eiche
Kern: Drachenherzfaser
Länge: 11 Zoll

Nach oben Nach unten

Re: After the school

Beitrag von Quinton Arclight am So Apr 23, 2017 6:54 pm

Quinton musste grinsen "Na klar! Alles dabei was ich brauche!" sagte er und klopfte auf einen kleinen braunen Lederbeutel, der in seiner Jacke hing. Ironischerweise war damit auch klar, das er dieses gefährliche Spiel eh vorhatte zu spielen. Doch seit er in seiner Kindheit mit seiner Mutter auf magischer Safari war, wollte er Magiezoologe werden. Bei ihrer Drohung aber zog er eine Braue hoch. "Findest du es klug dem kerl zu drohen da A) Das Antiacromantulazeug B) einen Freifahrtschein des Ministeriums hat und C) mit der Gruppe von Alaisdair befreundet ist? Man, Jede Zauberschule macht Witze über Hog-Quatsch, und ihr habt nichts besseres zu tun als die immer wieder zu bestätigen!" entfuhr es ihm nun. "In Ilvermorny gibt es sowas das nennt sich 'Loyalität' schon mal gehört das Wort? Das bedeutet das keiner wen in die Pfanne haut und man zu seinen Hauskollegen steht. entfuhr es ihm. Das einzige Haus wo er sowas bisher gefunden hatte war ironischerweise das Haus, dem List und Tücke nahegelegt wurde: Slytherin.

"Mir ist egal ob ich hier Freunde finde!" sagte er dann resignierend und neutral "Meine Cousins sind hier, und wenn die mich nicht rausfeuern weil mein Dad, Potter und Granger da irgend nen schrägen Deal haben... dann kann ich auch gleich das ganze System hier umkrempeln. Mein Ur-Großvater war ja auch Hufflepuff, er flog von der Schule, bekam trotzdem den Orden des Merlin. Er pflegte immer zu sagen, das man seinen Träumen folgen soll, egal was kommt. Ich habe ein Ziel... und keiner wird mich davon abbringen!" erklärte er ihr nun, und ein leuchten tratt in seine Augen, als er den Wald erblickte. Dann sprühte er die Mischung zuerst auf Ewelina, und dann auch sich selbst. Zuerst stank es bestialisch, bis der Geruch abflaute. Leise bewegte er sich durchs Unterhalz des Waldes, so als würde er noch nie etwas anderes getan haben.
avatar
Quinton Arclight
6. Schuljahr

Steckbrief : Klick hier
Anzahl der Beiträge : 90
Erfahrungspunkte : 422
Geburtstag : 13.03.2004
Patronus : ---

Magisches Werkzeug
Zauberstab: Redwood
Kern: Donnervogelschwanzfeder
Länge: 10,5 Zoll

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten